Produktauswahl

ERV / HRV Leitfaden zur Produktauswahl

1. Wählen Sie die richtigen Installationstypen auf der Basis der Gebäudestruktur;
2. Bestimmen Sie die Frischluftströmung erforderlich nach der Nutzung, Größe und Anzahl der Personen;
3. Wählen Sie die richtigen Spezifikationen und Menge nach der bestimmten Frischluftströmung.

Airflow erforderlich in Wohngebäuden

Zimmer Typ Nichtraucher geringfügige Rauchen schwere Raucher
gewöhnliche
Station
Fitnessstudio Theater &
Mall
Büro Computer
Zimmer
Dining
Zimmer
VIP -
Zimmer
Meeting
Zimmer
Persönlicher
Frischluftverbrauch (m³ / h)
(Q)
17-42 8-20 8,5-21 25-62 40-100 20-50 30-75 50-125
Luftwechsel pro Stunde
(P)
1,06-2,65 0,50-1,25 1,06-2,66 1,56-3,90 2,50-6,25 1,25-3,13 1,88-4,69 3,13-7,81

Beispiel

Die Fläche eines Computerraumes 60 sq. M (S = 60), die Netzhöhe beträgt 3 m (H = 3), und es gibt 10 Personen (N = 10) darin.

Wenn es berechnet wird gemäß „Personal Frischluftverbrauch“, und annimmt, dass: Q = 70, ist das Ergebnis Q1 = N * Q = 10 * 70 = 700 (m³ / h)

Wenn es berechnet wird gemäß „Luftwechsel pro Stunde“, und annimmt , dass: P = 5 ist , ist das Ergebnis Q2 = P * S * H = 5 * 60 * 3 = 900 (m³)
Da Q2> Q1, Q2 besser ist , für die Einheit auswählen.

In Bezug auf spezielle Industrie wie Krankenhäuser (Chirurgie und die besonderen Pflegezimmer), Labore, Werkstätten, Luftstrom erforderlich Wirkungen müssen im Einklang mit den Vorschriften festgelegt werden.