Information

Klimageräte in Deutschland

Der Umsatz mit RLT-Geräten in Deutschland belief sich im ersten Halbjahr 2012 auf 264 Millionen Euro gegenüber 244 Millionen Euro im gleichen Zeitraum des Jahres 2011.

Das ergab eine Umfrage unter Mitgliedern des Fachverbandes Lufttechnische Anlagen.Die Stückzahl stieg 2012 von 19.000 Stück auf 23.000 Stück. Der Anteil der Geräte mit eingebauten Wärmerückgewinnungsmodulen lag bei 60 %.

Chinesische Standards für neue grüne Siedlungen

Die China Association for Engineering Construction Standardization gab bekannt, dass die GREEN SETTLEMENTS STANDARDS CECS377:2014 am 1. Oktober 2014 nach ihrer Veröffentlichung am 19. Juni 2014 in Kraft treten, die vom Environmental Committee of China Real Estate Research bearbeitet und geprüft wird.

Die Standards wurden acht Jahre lang zusammengestellt und sind der erste Branchenverband für umweltfreundlichen Wohnungsbau in China.Sie kombinieren das internationale fortschrittliche Bewertungssystem für grünes Bauen mit dem lokalen Modus des Städtebaus und der Immobilienentwicklung, füllen die Lücke der chinesischen Standards für grüne Siedlungen und motivieren die Praxis.

Die Standards schließen 9 Kapitel ab, wie z. B. Allgemeine Begriffe, Glossar, Baustellenintegration, Regionalwert, Verkehrswirksamkeit, humanistisch harmonisches Wohnen, Ressourcen- und Energieressourcennutzung, behagliche Umwelt, nachhaltiges Siedlungsmanagement, etc. Sie umfassen das Wohnumfeld, die Natur Quellennutzung, offener Bezirk, Fußgängerverkehr, Handelsblockstandort usw. mit dem Ziel, das Konzept der nachhaltigen Entwicklung in die Projektentwicklung und -verwaltung einzupflanzen, um sicherzustellen, dass der Bürger in einer sauberen, schönen, bequemen, multifunktionalen, grünen und harmonischen Gemeinschaft lebt .

Die Standards treten am 10.10.2014 in Kraft. Sie haben die Neuerung, den Untersuchungs- und Bewertungsbereich von grünem Bauen auf grüne Siedlungen auszudehnen.Sie gelten nicht nur für neue Stadtsiedlungen, den Bau von Öko-Städten und den Bau von Industrieparks, sondern spielen auch eine positive Rolle beim Wiederaufbau der Stadt und bei grünen Öko-Bauprojekten von Kleinstädten.

 

Lüftung mit Energierückgewinnung wird im Haushalt wichtig

Im Vergleich zur öffentlichen Sorge um die Luftqualität in Städten wird die Luftqualität in Innenräumen nicht ernst genommen.Tatsächlich verbringen die meisten Menschen fast 80 Prozent ihrer Zeit in Innenräumen.Ein Experte sagte, dass große Partikel durch das Netzwerkfenster isoliert werden können, aber Partikel von PM2,5 und darunter können leicht in den Innenraum gelangen, sie sind stabil, setzen sich nicht leicht auf dem Boden ab und können Tage oder sogar Dutzende von Tagen darin bleiben Innenluft.

Gesundheit ist das erste Element des Lebens und wird zu einem der wichtigsten Faktoren, die beim Kauf von Wohngebäuden berücksichtigt werden müssen.Besonders für Gebäude mit hoher Luftdichtheit und gut gedämmten Gebäuden werden Lüftungssysteme zu einem Muss.In verschmutzten Bereichen ist der hocheffiziente Lufteinlassfilter erforderlich, um die Luftverschmutzung im Freien zu stoppen und sicherzustellen, dass der Zugang zur Innenluft wirklich frische Luft ist.

Laut Statistik hat der Energierückgewinnungsventilator (ERV) in Europa und der Heimdurchdringung 96,56% erreicht. In den Vereinigten Staaten, Japan, Großbritannien und anderen Industrieländern erreichte der Anteil der Industrie am BIP 2,7%.Aber derzeit steckt China noch in den Kinderschuhen.Laut dem neuesten Bericht der Forschungsinstitute von Navigant werden die globalen Markteinnahmen von ERV von 1,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014 auf 2,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 steigen.

In Anbetracht seiner Vorteile, die Raumluftqualität zu verbessern und gleichzeitig den Energieverbrauch zu senken, ist ERV in Haushalten immer beliebter geworden.

ERVs Arbeitsprinzip

Ein ausgewogenes Wärme- und Energierückgewinnungs-Lüftungssystem arbeitet, indem es kontinuierlich Luft aus den Feuchträumen innerhalb Ihres Eigentums (z. B. Küchen und Badezimmer) absaugt und gleichzeitig Frischluft von außen ansaugt, die über ein Kanalnetz gefiltert, eingeführt und abgeführt wird.

Die Wärme aus der abgesaugten verbrauchten Luft wird durch einen Luft-Luft-Wärmetauscher gesaugt, der sich im Lüftungsgerät mit Wärme- und Energierückgewinnung selbst befindet, und zum Erwärmen der einströmenden frischen, gefilterten Luft für die Wohnräume in Ihrem Gebäude wie Wohnzimmer und verwendet Schlafzimmer.In einigen Fällen können etwa 96 % der in Ihrem Gebäude erzeugten Wärme zurückgehalten werden.

Das System ist so konzipiert, dass es kontinuierlich im Erhaltungszustand arbeitet und kann manuell oder automatisch verstärkt werden, wenn höhere Feuchtigkeitswerte vorhanden sind (z. B. beim Kochen und Baden). Einige Systeme bieten auch eine Sommer-Bypass-Einrichtung (auch Nachtfreie Kühlung genannt), die normalerweise aktiviert wird während der Sommermonate und lässt die Wärme das Gebäude verlassen, ohne den Luftwärmetauscher zu passieren.Je nach Gerätespezifikation kann diese Funktion automatisch oder über einen manuellen Schalter gesteuert werden.HOLTP bietet zahlreiche Steuerungsoptionen, laden Sie jetzt unsere ERV-Broschüre herunter, um mehr zu erfahren.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihr ERV-System zu verbessern, indem Sie eine zusätzliche Wärmequelle hinzufügen, um die Temperatur der einströmenden Luft zu erhöhen, und auch Kühlgeräte, um eine Lufttemperierung bereitzustellen.

 

Europäische Union erlässt neues Energieziel

Aufgrund der kürzlichen Gasimportkrise der Ukraine aus Russland hat die Europäische Union am 23. Juli ein neues Energieziel erlassen, das darauf abzielt, den Energieverbrauch bis 2030 um 30 % zu senken. Gemäß diesem Ziel wird die gesamte Europäische Union von den positiven Auswirkungen profitieren .

EU-Klimakommissarin Connie sagte, diese Maßnahme könne die Abhängigkeit der EU vom Import von Erdgas und fossilen Brennstoffen aus Russland und anderen Ländern verringern.Sie sagte auch, dass Energiesparmaßnahmen nicht nur eine gute Nachricht für das Klima und Investitionen seien, sondern auch eine gute Nachricht für Europas Energiesicherheit und -unabhängigkeit.

Derzeit gibt die EU mehr als 400 Milliarden Euro für den Import fossiler Brennstoffe aus, darunter ein großer Teil aus Russland.Die Berechnungen der Europäischen Kommission zeigen, dass die EU je 1 % der Energieeinsparungen die Gasimporte um 2,6 % reduzieren kann.

Aufgrund der hohen Abhängigkeit von importierter Energie widmen die Staats- und Regierungschefs der EU der Entwicklung neuer Energie- und Klimastrategien große Aufmerksamkeit.Auf dem kürzlich abgeschlossenen EU-Sommergipfel haben die Staats- und Regierungschefs der EU angekündigt, dass sie in den kommenden 5 Jahren die neue Energie- und Klimastrategie verabschieden werden, um eine starke Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und Erdgasimporten zu vermeiden.

In einer nach dem Treffen abgegebenen Erklärung erklärten die Staats- und Regierungschefs der EU, dass die EU aufgrund der geopolitischen Ereignisse und der Auswirkungen des Klimawandels auf einen globalen Energiewettbewerb gezwungen sei, ihre Energie- und Klimastrategie zu überdenken.Um Energiesicherheit zu gewährleisten, ist es das Ziel der EU, ein „bezahlbares, sicheres und nachhaltiges“ Energiebündnis aufzubauen.

In den nächsten fünf Jahren wird sich die Energie- und Klimastrategie der EU auf drei Aspekte konzentrieren: Erstens die Entwicklung von Unternehmen und öffentlich zugänglicher bezahlbarer Energie, spezifische Arbeiten umfassen die Verbesserung der Energieeffizienz, um den Energiebedarf zu senken, die Etablierung eines integrierten Energiemarktes zu stärken die Verhandlungsmacht der Europäischen Union usw. Zweitens, Gewährleistung der Energiesicherheit und Beschleunigung der Diversifizierung der Energieversorgung und -pfade.Drittens, grüne Energie entwickeln, um die globale Erwärmung zu verlangsamen.

Im Januar 2014 schlug die Europäische Kommission im „2030 Climate and Energy Framework“ vor, dass im Jahr 2030 die Treibhausgasemissionen um 40 % gesenkt und erneuerbare Energien um mindestens 27 % gesteigert werden sollen.Die Kommission hat jedoch keine Ziele für die Energieeffizienz festgelegt.Das neu vorgeschlagene Energieeffizienzziel ist die Verbesserung des oben genannten Rahmens.

Die Europäische Union investiert eine Milliarde Euro in saubere Energie

Laut der Ankündigung der Europäischen Kommission werden sie eine Milliarde Euro in 18 innovative Projekte für erneuerbare Energien und ein Projekt zur „Abscheidung und Versiegelung von CO2“ investieren, um mehr Möglichkeiten zur Bewältigung des globalen Klimawandels zu entwickeln.Die oben genannten Projekte reichen von Bioenergie, Solarenergie, Geothermie, Windenergie, Meeresenergie, Smart Grid bis hin zur „Abscheidung und Versiegelung von CO2“-Technologie, unter allen Projekten ist „Abscheidung und Versiegelung von CO2“ das erste Mal ausgewählt.Laut Prognose der Europäischen Union wird die erneuerbare Energie durch die durchgeführten Projekte um 8 Terawattstunden (1 Terawattstunde = 1 Milliarde Kilowattstunde) erhöht, was dem gesamten jährlichen Stromverbrauch von Zypern und Malta entspricht.

Es wird gesagt, dass in diese Projekte mehr als 0,9 Milliarden Euro private Mittel eingebracht wurden, was bedeutet, dass fast 2 Milliarden Euro in den oben genannten NER300-Investitionsplan der zweiten Runde investiert wurden.Die Europäische Union hofft, dass die oben genannten Projekte helfen, die erneuerbare Energie und die Technologie „Abscheidung und Versiegelung von CO2“ schnell wachsen zu lassen.In der ersten Investitionsrunde im Dezember 2012 wurden fast 1,2 Milliarden Euro in 23 erneuerbare Energieprojekte investiert.Die Europäische Union sagte: „Als innovatives Finanzierungsprojekt für kohlenstoffarme Energie stammt der NER300-Fonds aus Einnahmen durch den Verkauf von CO2-Emissionsquoten im europäischen CO2-Emissionshandelssystem. Dieses Handelssystem zielt darauf ab, dass die Verursacher die Rechnung selbst bezahlen und zur Hauptmacht für die Entwicklung werden kohlenstoffarme Wirtschaft“.

Die EU wird 2015 die Ökodesign-Anforderungen für energieverbrauchsrelevante Produkte verschärfen

Um den Energieverbrauch zu senken, negative Umweltauswirkungen zu reduzieren und die CO2-Emissionen zu senken.Europa erlässt eine neue Verordnung namens ERP2015 zur Mindesteffizienzbewertung für Ventilatoren in der EU. Die Verordnung wird für alle 27 EU-Länder über den Verkauf oder Import von Ventilatoren obligatorisch sein. Diese Verordnung gilt auch für alle anderen Maschinen, in die Ventilatoren als Komponenten integriert sind.

Ab Januar 2015 sind Ventilatoren aller Art einschließlich Axialventilatoren, Radialventilatoren mit vorwärts oder rückwärts gekrümmten Schaufeln, Querstrom- und Diagonalventilatoren mit einer Leistung zwischen 0,125 kW und 500 kW betroffen, das heißt in den europäischen Ländern fast alle AC Ventilatoren werden aufgrund dieser ERP2015-Verordnung ausgesondert, stattdessen werden DC- oder EC-Ventilatoren mit grüner Technologie die neue Wahl sein.Vielen Dank an die Forschungs- und Entwicklungsabteilung, Holtop ersetzt jetzt seine Hot-Sale-Produktpalette wie XHBQ-TP-Geräte durch EC-Lüfter. In den kommenden Monaten im Jahr 2014 werden unsere Geräte ERP2015-konform sein.

Nachfolgend finden Sie die Leitlinien gemäß der ERP2015-Verordnung:

Deutschlands aktualisierte ENER-Standards

Nach der EU-Gebäudeenergieeffizienzrichtlinie (EPBD) wird die aktualisierte, strengere Fassung der deutschen Energieeinspar-Gebäudeverordnung (EnEV) vom Mai 2014/1/ zur wichtigsten Verordnung in Deutschland.Es stellt sicher, dass die Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) eingehalten wird.

Die EPBD schreibt vor, dass ab 2021 alle neuen Wohn- und Nichtwohngebäude nur noch als Niedrigstenergiegebäude errichtet werden dürfen. Darüber hinaus enthält die EnEV die Vorgaben zur Sicherstellung einer hochwertigen Gebäudehülle.Sie legt Anforderungen an Wand-, Decken- und Bodendämmung, Mindestfensterqualität und hohe Luftdichtheit, möglichst energiearme technische Anlagen, wobei es um Mindesteffizienzwerte für Heizungs-, Lüftungs-, Kälte- und Klimaanlagen geht.Nehmen wir zum Beispiel die Lüftungssysteme, für einen Luftstrom von 2000 m3/h gibt es Vorschriften, dass ein Wärmerückgewinnungssystem verwendet werden muss, sowie Bestimmungen über die maximale Leistungsaufnahme der Wärmerückgewinnungsventilatoren.

Ab 2016 wird der maximale Energieverbrauch für Gebäude um 25 % unter dem derzeitigen liegen.

GESUND UND ENERGIESPAREND

Die Schadstoffe in der Innenraumluft können Ihre Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen

In der modernen Architektur, wie der weit verbreitete Einsatz von Klimaanlagen, werden die Gebäude immer dichter, um Energie zu sparen.Der natürliche Luftwechsel im modernen Gebäude hat sich deutlich reduziert.

Es ist gesundheitsschädlich, wenn die Luft zu trüb ist.1980 benannte die Weltgesundheitsorganisation offiziell die Krankheiten als „Sick-Building-Syndrom“, die durch zu wenig Frischluft in den Klimaanlagen verursacht werden, weithin bekannt als „Klimaanlagenkrankheit“.

 

Dilemma zwischen Lüftung und Energieverbrauch

  • Die Frischluftzufuhr zu erhöhen ist eine gute Möglichkeit, die Luftqualität zu verbessern, aber gleichzeitig steigt der Energieverbrauch dramatisch an;
  • Der Energieverbrauch von HLK macht über 60 % des Gebäudeenergieverbrauchs aus;
  • Was die öffentlichen Gebäude anbelangt, müssen für die Konditionierung von 1 m3/h Frischluftstrom im ganzen Sommer etwa 9,5 kWh Energie verbraucht werden.

Lösung

Der Holtop-Lüfter zur Wärme- und Energierückgewinnung kann die verbrauchte Innenluft aus dem Raum ausstoßen und gleichzeitig frische Luft von außen in den Raum leiten. Mithilfe der fortschrittlichen Wärme-/Energierückgewinnungstechnologie kann die Energie ausgetauscht werden, indem der Unterschied zwischen Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgenutzt wird zwischen Innen- und Außenluft.Auf diese Weise kann er nicht nur das Problem der Raumluftverschmutzung, sondern auch das Dilemma zwischen Lüften und Energiesparen beseitigen.

Entwicklung von Lüftungssystemen mit Wärmerückgewinnung in China

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Luftqualität zu verbessern, zum einen durch die Verringerung der öffentlichen Luftverschmutzung, zum anderen durch die Verbesserung der persönlichen Luftqualität in Innenräumen.In China achtet die Regierung auf die vorherige Lösung und erzielt sehr gute Wirkungen, jedoch achten die Menschen in Bezug auf die persönliche Raumluftqualität selten darauf.

Seit SARS im Jahr 2003 war das Wärmerückgewinnungs-Lüftungssystem tatsächlich in Kürze willkommen, aber mit dem Abgang von Krankheiten wurde diese Art von System von den Menschen langsam vergessen.Ab 2010, Aufgrund der schnellen Entwicklung des chinesischen Immobilienmarktes, investieren immer mehr Menschen in das High-End-Wohngebäude und das Wärmerückgewinnungs-Lüftungssystem kehrt in die Öffentlichkeit zurück.

PM2,5, ein spezieller Index, der angibt, wie stark die Luft verschmutzt ist, wird in China, Peking, der Hauptstadt Chinas, sehr heiß, die mit hohen PM2,5 sogar als eine Stadt gilt, die nicht für Menschen geeignet ist. PM2,5 ist bekannt als lungengängiger Schwebestaub, der für den Menschen schädlich ist, er kann sehr leicht Atemwegserkrankungen und Herz-Kreislauf- und zerebrovaskuläre Erkrankungen verursachen.In der Vergangenheit lag der Luftschadstoff in Peking normalerweise über 100 μm, aber in diesen Jahren wird der Schadstoff immer kleiner, wenn der Schadstoffdurchmesser kleiner als 2,5 μm ist, dann nennen wir es PM2,5 und sie können in unsere Atemwege gelangen und sich darin niederschlagen Lungenbläschen.

„Eine gesunde Wohnung sollte sehr selten PM2,5-Schadstoffe im Inneren haben, das bedeutet, dass wir einen hocheffizienten Luftfilter in unserer Lüftungsanlage haben müssen“, sagte Wohnbauexperte.

„Neben dem hocheffizienten Luftfilter ist auch Energieeinsparung wichtig“, sagte Herr Hou, das heißt, wenn wir ein Lüftungssystem verwenden, sollten wir es besser mit Wärmerückgewinnungsfunktion einbauen lassen, auf diese Weise wird es nicht der Fall sein Belastung für den Stromverbrauch einer Familie.

Laut der Studie beträgt die Verbreitungsrate von Lüftungssystemen in europäischen Familien mehr als 96,56 %. In Großbritannien, Japan und Amerika macht der Bruttowert der Produktion von Lüftungssystemen sogar mehr als 2,7 % des BIP-Werts aus.

 

Beatmungsflüge mit hoher Reinigungsenergie bei Dunstwetter

In den letzten Jahren hat die Luftverschmutzung des Landes stark zugenommen.Im Juli Luftqualitätsstatusanzeige, Anteil der Anzahl der Tage in Peking, Tianjin und 13 städtischen Luftqualitätsstandards zwischen 25,8% ~ 96,8%, Durchschnitt von 42,6%, niedriger als die durchschnittliche Anzahl von Tagen 74 Städte Standardanteil 30,5 Prozent.Das heißt, die durchschnittliche Anzahl der Tage, die das Verhältnis von 57,4% überschreiten, ist das Verhältnis der schweren Verschmutzung höher als 74 Städte 4,4 Prozent.Die Hauptverschmutzung ist PM2,5, gefolgt von 0,3.

Im Vergleich zum Vorjahr fiel der Durchschnitt des Anteils in Standard-13-Städten von Peking, Region Tianjin um 48,6 Prozent auf 42,6 Prozent, 6,0 Prozentpunkte niedriger, die Luftqualität hat abgenommen.Sechs Überwachungsindikatoren, die PM2,5- und PM10-Konzentrationen stiegen um 10,1 % bzw. 1,7 %, die SO2- und NO2-Konzentrationen sanken um 14,3 % bzw. 2,9 %, der tägliche CO-Durchschnitt übertraf die durchschnittliche Rate unverändert, am 3. dieses Monats, maximal 8 Stunden überschritten Steigerungsrate des Durchschnittswerts 13,2 Prozentpunkte.

Der Holtop-Energierückgewinnungsventilator ist mit einem PM2,5-Filter ausgestattet, der über 96 % PM2,5 filtern kann. Daher ist es klüger, einen Energierückgewinnungsventilator zu verwenden, um die Luft zu erfrischen, als nur die Fenster zu öffnen.Außerdem kann es die Klimaanlagenlast reduzieren.

Wie kann ich meine Raumluftqualität verbessern?

Es gibt einige grundlegende Strategien, um die Luftverschmutzung in Innenräumen zu überlisten:
Beseitigen
Der erste Schritt zu einer besseren Raumluft besteht darin, die Quellen von Luftschadstoffen zu identifizieren und so viele wie möglich aus Ihrem Zuhause zu entfernen.Sie können die Menge an Staub und Schmutz in Ihrem Zuhause verringern, indem Sie mindestens einmal pro Woche reinigen und staubsaugen.Auch Bettwäsche und Kuscheltiere sollten Sie regelmäßig waschen.Wenn jemand in Ihrer Familie empfindlich auf Dämpfe reagiert, sollten Sie Haushaltsprodukte sicher aufbewahren und nur bei Bedarf verwenden.Wenn Sie Hilfe bei der Feststellung benötigen, ob Sie ein Problem mit Schadstoffen haben, wenden Sie sich an Ihren örtlichen HOLTOP-Händler, um Ihr Heim- und Innenkomfortsystem zu bewerten.
Lüften
Die modernen Häuser von heute sind gut isoliert und abgedichtet, um Energie zu sparen, was bedeutet, dass Schadstoffe in der Luft nicht entweichen können.Holtop-Lüftungssysteme helfen, allergieverstärkende Partikel und Keime zu entfernen, indem sie verbrauchte, umgewälzte Innenluft mit frischer, gefilterter Außenluft austauschen.
Sauber
Das Holtop-Luftreinigungssystem geht noch einen Schritt weiter;Es entfernt Partikel, Keime und Gerüche und zerstört chemische Dämpfe.
Monitor
Falsche Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen können die Konzentration von Partikeln und Keimen sogar erhöhen.Der intelligente Holtop-Regler regelt den Feuchtigkeitsgehalt und die Temperatur, um die Raumluftqualität zu verbessern und den Komfort zu steigern.Wenden Sie sich an Ihren örtlichen HOLTOP-Händler, um festzustellen, welches Raumluftqualitätssystem Ihren Anforderungen am besten entspricht.

 

So wählen Sie HRV und ERV aus

HRV bedeutet Wärmerückgewinnungsventilator, bei dem es sich um ein System mit eingebautem Wärmetauscher (normalerweise aus Aluminium) handelt. Diese Art von System kann die verbrauchte Innenluft ausstoßen und gleichzeitig die Wärme/Kälte der verbrauchten Luft zum Vorheizen nutzen. die einströmende Frischluft vorkühlen, um auf diese Weise den Energieverbrauch des Heiz-/Kühlgeräts des Innengeräts durch das Aufheizen oder Abkühlen der Frischluft auf die Umgebungstemperatur zu reduzieren.

ERV bedeutet Energierückgewinnungsventilator, ein System der neuen Generation mit eingebautem Enthalpietauscher (normalerweise aus Papier), das ERV-System hat die gleiche Funktion wie HRV und kann gleichzeitig auch latente Wärme (Feuchtigkeit) aus abgestandener Luft zurückgewinnen.Gleichzeitig neigt ERV dazu, immer die gleiche Innenfeuchtigkeit beizubehalten, sodass sich die Menschen in Innenräumen weich anfühlen und nicht durch hohe/niedrige Luftfeuchtigkeit aus der Frischluft beeinträchtigt werden.

Die Auswahl von HRV und ERV hängt vom Klima und dem Heiz-/Kühlgerät ab, das Sie haben.

1. Benutzer haben im Sommer ein Kühlgerät und die Luftfeuchtigkeit im Freien ist zu hoch, dann ist ERV in dieser Situation geeignet, da unter dem Kühlgerät die Innentemperatur niedrig und gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit gering ist (die Klimaanlage gibt die Innenfeuchtigkeit aus das Kondenswasser), mit dem ERV kann es verbrauchte Raumluft abführen, die Frischluft vorkühlen und auch die Feuchtigkeit in der Frischluft vor dem Betreten des Hauses abführen.

2. Benutzer haben ein Heizgerät im Winter und gleichzeitig ist die Innenluftfeuchtigkeit zu hoch, aber die Außenluftfeuchtigkeit ist schwach, dann ist HRV in dieser Situation geeignet, weil HRV die Frischluft vorwärmen kann, gleichzeitig kann sie das Hoch ausstoßen feuchte Innenluft nach außen und Außenfrischluft mit weicher Feuchtigkeit (ohne latenten Wärmeaustausch) einbringen.Im Gegenteil, wenn die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen bereits gering und die Frischluft im Freien zu trocken oder zu feucht ist, ist ERV die richtige Wahl für den Benutzer.

Die Wahl eines HRV oder ERV ist also wichtig, basierend auf der unterschiedlichen Innen-/Außenfeuchtigkeit und auch dem Klima. Wenn Sie immer noch verwirrt sind, kontaktieren Sie Holtop gerne per E-Mailinfo@holtop.comfür Hilfe.

Holtop freut sich, OEM-Service für HRV und ERV anbieten zu können

China wird zur Produktionsbasis für globale Kunden.Der Export von HLK-Systemen in China ist in den letzten Jahren rasant gewachsen.Der Export betrug 2009 9,448 Millionen;und stieg 2010 auf 12,685 Millionen und erreichte 2011 22,3 Millionen.

Vor diesem Hintergrund suchen immer mehr AC-Hersteller nach Möglichkeiten, ihre Produktionskosten und Lagerhaltung zu reduzieren.Da es sich bei Lüftungen mit Wärme- und Energierückgewinnung um Sklavenprodukte von Klimaanlagen handelt, ist der OEM-Service möglicherweise die bessere Wahl für sie, um ihre Produktpalette schnell zu vervollständigen, anstatt neue Produktionslinien und Einrichtungen zu ihrer Herstellung hinzuzufügen.

Als professionelle Fabrik, die sich auf die Herstellung von Ventilatoren zur Wärme- und Energierückgewinnung in China spezialisiert hat, freut sich Holtop, Kunden weltweit OEM-Service anbieten zu können.Holtop widmet sich der Bereitstellung von OEM-Services für HRV oder ERV basierend auf den Anforderungen des Kunden und bietet einen wettbewerbsfähigen Preis und eine hohe Produktqualität.Jetzt arbeitet Holtop mit mehr als 30 bekannten Unternehmen zusammen, die sich in Europa, dem Nahen Osten, Korea, Südostasien, Taiwan usw. befinden.

Passivhaus ist die zukünftige Entwicklungsrichtung in China

„Passivhaus“ bedeutet Kühlen und Heizen im größtmöglichen Umfang, um den Einsatz herkömmlicher fossiler Brennstoffe zu vermeiden.Durch den Einsatz von selbst erzeugter Gebäudeenergie und der rationellen Nutzung erneuerbarer Energien erfüllen wir die Anforderungen an ein behagliches Raumklima im Haus.Diese werden vor allem durch eine hohe Wärmedämmung, die Versiegelung starker Architekturfassaden und den Einsatz erneuerbarer Energien erreicht.

Es wird berichtet, dass Passivhäuser 1991 in Frankfurt, Deutschland, aufkamen, da die energieeffizienten Gebäude mit niedrigem Energieverbrauch und hohem Komfort schnell gefördert und weltweit (insbesondere in Deutschland) weit verbreitet wurden.Im Allgemeinen ist der Energieverbrauch von Passivhäusern bis zu 90 % niedriger als bei gewöhnlichen Gebäuden.So kann der Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser auf null oder nahe null gesenkt werden.

Entsprechend den einschlägigen Informationen nahm Chinas jährliche Baufläche mehr als 50 % der Welt ein, aus den Untersuchungen geht hervor, dass die chinesische Bautätigkeit mehr als 46 Milliarden Quadratmeter erreicht hat, aber diese Häuser sind meistens nicht energieeffiziente Gebäude, das sind sie Verschwendung von Ressourcen und Verschmutzung der Umwelt.

Während des „Eagle PASSIVE house windows“-Treffens sagte Zhang Xiaoling, dass der Bau von Passivhäusern eine der wichtigsten Möglichkeiten ist, den Energieverbrauch zu senken und den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren.Es spielt eine wichtige Rolle bei der Reduzierung der Luftverschmutzung.Sie ist der Meinung, dass der Bau von Passivhäusern im Interesse aller Beteiligten liegt.

Der Bewohner ist die erste Partei, die von Passivhäusern profitiert, das Leben in einem Passivhaus ist ohne PM2,5-Einfluss komfortabel.Aufgrund der hohen Wohnkosten und des Mehrwerts sind Immobilienentwickler die zweite Partei, die vom Passivhaus profitiert.Für das Land, wegen der fortschrittlichen Eigenschaften des Passivhauses, wird der Energieverbrauch der Heizung eingespart, dann werden die öffentlichen Ausgaben eingespart.Für den Menschen tragen Passivhäuser dazu bei, Treibhausgase zu reduzieren, Dunst und den städtischen Wärmeinseleffekt zu reduzieren.Unter diesem können wir die Energie und Ressourcen unseren Kindern und zukünftigen Generationen überlassen.

Einige Kenntnisse über Heizkörper

Der Heizkörper ist ein Heizgerät, gleichzeitig ist er auch ein Wasserbehälter mit Warmwasserfluss im Rohr.Bei der Auswahl des Heizkörpers hören wir immer einige Eigennamen über den Heizkörperdruck, wie z. B. Arbeitsdruck, Prüfdruck, Systemdruck usw. Die Drücke haben ihre eigenen entsprechenden Parameter.Für Menschen ohne HVAC-Kenntnisse sind diese verwandten Druckparameter wie Hieroglyphen, die Menschen nie verstehen.Hier lasst uns gemeinsam lernen, das Wissen zu verstehen.

Der Betriebsdruck bezieht sich auf den maximal zulässigen Betriebsdruck des Kühlers.Maßeinheit ist MPA.Unter normalen Umständen beträgt der Betriebsdruck von Stahlheizkörpern 0,8 MPa, von Kupfer- und Aluminiumverbundheizkörpern 1,0 MPa.

Der Prüfdruck ist die notwendige technische Voraussetzung, um die Luftdichtheit und Festigkeit des Kühlers zu testen, normalerweise das 1,2- bis 1,5-fache des Arbeitsdrucks. In China beträgt der Prüfwert für die Kühlerdichtigkeit beispielsweise 1,8 MPa für Hersteller während des Produktionsprozesses, nachdem der Druck einen stabilen Wert erreicht hat Wert für eine Minute ohne Schweißverformung und ohne Leckage, dann ist es qualifiziert.

Der Druck des Heizungssystems beträgt im Allgemeinen 0,4 MPa, die Dichtheitsprüfung der Heizkörperinstallation sollte nach der Fertigstellung durchgeführt werden, der Druckabfall sollte 0,05 MPa in 10 Minuten nicht überschreiten, die Druckabfallzeit für Innenheizungssysteme beträgt 5 Minuten, der Druckabfall sollte nicht mehr als 0,02 MPa betragen .Die Inspektion sollte sich auf den Rohranschluss, den Heizkörperanschluss und auch den Ventilanschluss konzentrieren.

Aus der obigen Analyse können wir deutlich erkennen, dass der Prüfdruck des Kühlers größer als der Arbeitsdruck und der Arbeitsdruck größer als der Systemdruck ist.Wenn also der Heizkörperhersteller diesen Weg bei der Materialauswahl einhalten kann und sich streng an die Produktionsprozesse hält, wird die Druckeigenschaft des Heizkörpers garantiert und es besteht eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass er während des täglichen Gebrauchs platzt.

VRF-Marktanalyse

VRF, das in der Vergangenheit erfolgreiche Verkäufe erzielte, zeigte unter dem Einfluss der düsteren Wirtschaftslage erstmals ein negatives Wachstum in seinem Hauptmarkt.

Das Folgende ist die Situation von VRF auf den Weltmärkten.

Der europäische VRF-Markt ist im Jahresvergleich um 4,4 %* gewachsen.Und auf dem US-Markt, der weltweit ins Auge fällt und eine Wachstumsrate von 8,6 % anzeigt, kann dieses Wachstum aufgrund des reduzierten Staatshaushalts die Erwartungen nicht erreichen.Auf dem US-Markt machten Mini-VRFs 30 % aller VRFs aus, was auf eine größere Nachfrage als Ersatz für Kühler in leichten gewerblichen Anwendungen hindeutet.VRF-Systeme erweitern mit ihrer Technologie ihre Anwendung an verschiedenen Orten.Nichtsdestotrotz macht VRF immer noch nur etwa 5 % des US-Marktes für gewerbliche Klimaanlagen aus.

In Lateinamerika ging der VRF-Markt insgesamt zurück.Bei den Produkten dominierten Wärmepumpentypen den Markt.Brasilien behauptete seine Position als größter VRF-Markt Lateinamerikas, gefolgt von Mexiko und Argentinien.

Schauen wir uns den asiatischen Markt an.

In China ging der VRF-Markt im Jahresvergleich stark zurück, aber die Mini-VRFs steigen immer noch um 11,8 %.Das Schrumpfen tritt auch auf dem südostasiatischen Markt auf, und es sind mehr Investitionen und Schulungen erforderlich, um Händler zu kultivieren.In Indien nimmt die Zahl der Mini-VRF-Systeme jedoch zu, da die Städte wachsen.Und auch die Modelle mit Heizfunktion verbessern sich im Norden Indiens.

Auf dem Markt im Nahen Osten nehmen VRF, die unter schwierigen Arbeitsbedingungen wie hohen Außentemperaturen von über 50 °C betrieben werden, aufgrund der wachsenden Bevölkerung und einer steigenden Anzahl großer Stadtentwicklungsprojekte zu.Und in Australien wurden VRF-Systeme in den letzten 10 Jahren zunehmend eingesetzt, aber das Wachstum von Mini-VRF-Systemen wurde stark auf die höhere Nachfrage von städtischen Hochhaus-Eigentumswohnungsprojekten zurückgeführt.Bemerkenswert ist die Tatsache, dass Wärmerückgewinnungs-VRFs in Australien 30 % des Gesamtmarktes ausmachen.

Der Energierückgewinnungsventilator ist einer der Hauptbestandteile des VRF-Systems.Beeinflusst durch die düstere Wirtschaftslage wird sich das Wachstum des Marktes für gewerbliche ERV verlangsamen.Da die Menschen jedoch mehr auf die Raumluftqualität achten, wird für den ERV-Markt für Wohngebäude in diesem Jahr ein schnelles Wachstum erwartet.

Werden Sie auf das Lüftungssystem des Hotels achten?

Wenn Menschen auf Geschäftsreise sind, reisen oder weit entfernte Verwandte besuchen, können sie sich für ein Hotel zum Ausruhen entscheiden.Was werden sie berücksichtigen, bevor sie die Wahl treffen, den Komfort, die Bequemlichkeit oder das Preisniveau?Tatsächlich kann die Wahl des Hotels ihr Gefühl oder sogar ihre Besorgnis während der gesamten Reise beeinflussen.

Mit dem Streben nach hoher Lebensqualität werden die Dekoration des Hotels oder der Servicestern auf der Hotelwebsite nicht mehr die einzigen Auswahlkriterien sein, die Verbraucher konzentrieren sich jetzt mehr auf die körperlichen Empfindungen.Und die Raumluftqualität wird zu einem der entscheidenden Kriterien.Schließlich möchte niemand im Hotel mit niedriger Lüftungsrate und eigenartigem Geruch übernachten.

Hotels sollten der Raumluftqualität viel Aufmerksamkeit schenken, da einige Schadstoffe wie Formaldehyd oder VOC für lange Zeit freigesetzt werden.Feuchtigkeit im Waschraum oder in der Dämmerung und Keime auf den Möbeln führen zu einer hohen Konzentration schädlicher Gase.Eine solche Klimaanlage wird schwierig sein, Kunden anzuziehen, egal wie prächtig das Hotel ist.
Wählen Sie ein Hotel mit Belüftungssystem.
Die Forderung nach Luftqualität stellt uns vor die Frage, werden Sie im Hotel ohne Belüftungssystem wohnen?Eigentlich werden wir erst verstehen, wie perfekt es sich anfühlt, wenn wir die frische Luft erleben, die die ERVs zu uns bringen.Daher ist eine Reihe von Belüftungssystemen eines der Kriterien, um die hohe Qualität des Hotels zu gewährleisten.Das Lüftungssystem kann die schmutzige Luft beseitigen und die Frischluft nach der Luftfilterung in den Innenraum leiten.
Was mehr ist, anders als die zentrale Klimaanlage, wäre das Energierückgewinnungs-Lüftungssystem Schalldämpfer.Niemand hört gerne Geräusche während der Schlafenszeit, daher kann der Kunde die Klimaanlage nachts ausschalten und am nächsten Tag einschalten, auf diese Weise wird Energie verschwendet.Das ERV-System ist jedoch anders, es ist geräuscharm und kann über 24 Stunden am Tag laufen, verbraucht aber nicht zu viel

Geräuscharm, frische Luft, Sicherheit und Energieeinsparung, das Lüftungssystem mit Energierückgewinnung kann viel mehr bringen, als Sie sich vorstellen können.