->

Geschichte

3
2020, während des Ausbruchs des neuen Coronavirus, wurde Holtop als Qualitätslieferant ausgewählt, um Beatmungslösungen für Krankenhäuser im ganzen Land zu unterstützen. 

Im Jahr 2019 fand in Peking die internationale Holtop-Vertriebskonferenz statt. 

Im Jahr 2018 brachte Holtop die neuen Frischluftentfeuchter und Lüftungsgeräte mit Wärmepumpensystem auf den Markt

Im Jahr 2017 wurde Holtop zum nationalen High-Tech-Unternehmen gewählt und brachte die Energierückgewinnungsventilatoren der Eco-Clean Forest-Serie auf den Markt.

Im Jahr 2016 zog Holtop in ihre neue Produktionsbasis und erzielte ein jährliches Wachstum von 39,9%.

Im Jahr 2014 wurde Holtop durch SGS-Inspektion der ISO-Managementsysteme genehmigt.

Im Jahr 2012 erzielte Holtop große Erfolge im Bereich der Lüftungsgeräte, indem er mit Mercedes Benz, BMW, Ford usw. und einem von Eurovent zertifizierten Rotationswärmetauscher zusammenarbeitete.

Im Jahr 2011 wurden Holtop-Produktionsstätten nach ISO14001 und OHSAS18001 zertifiziert.

I2009 lieferte Holtop Lüftungssysteme für die Energierückgewinnung an die Pavillons der Weltausstellung.

In den Jahren 2007 bis 2008 baute Holtop das autorisierte Enthalpielabor und lieferte  Lüftungssysteme zur Energierückgewinnung für die Olympischen Spiele.

Im Jahr 2005 zog Holtop in eine 30.000 m² große Fabrik und wurde nach ISO9001 zertifiziert

Im Jahr 2004 wurde der Holtop-Rotationswärmetauscher auf den Markt gebracht.

Im Jahr 2002 wurde Holtop offiziell gegründet und ein Energierückgewinnungsventilator auf den Markt gebracht.